Paul Maria Wagner

Description:

Paul ist Mitte 40, sehr dürr und hat bereits erste graue Haare.

Bio:

So erstmal Stichpunkte zu Paul sammeln.

  • Paul ist ziemlich konservativ und vertritt oft eher altmodische Ansichten.
  • Zu seinem Bruder Theo hat Paul eher wenig Kontakt, schon in der Kindheit standen sich die beiden nicht sonderlich nahe. Paul ist eher der intellektuelle Schwächling, Theo hingegen in seinen Augen ein Raufbold.
  • Er war Tante Bettys Lieblingsneffe.
  • Seit seiner Kindheit liebt er Bücher und mißtraut allem und jedem der keine Bücher mag.
  • Es fällt ihm schwer sich von seinen Büchern zu trennen, so kommt es vor das er meist überhöhte Preise (Mondpreise)verlangt, behauptet das Buch nicht in seinem Bestand zu haben, Kunden beleidigt oder aus dem Laden wirft, selbigen stunden- oder tageweise zusperrt.
  • Er lebt im Keller seiner Buchhandlung den er zu einer 2-Zimmer-Wohnung ausgebaut hat.
  • Seine sozialen Kontake beschränken sich auf seine inzwischen verstorbene Tante Betty, seinen Bruder Theo, Onkel Michael und die Cousinen Thalaya und Sascha. Gerade Sascha steht er wegen ihrem unsteten Lebenswandel argwöhnisch gegenüber.
  • Die wenigsten wissen das Paul einem Mitternachtslesezirkel vorsteht. Jeden 1. Dienstag im Monat treffen sich eine handvoll Horrorfans um sich ab 22:00 Uhr bis in die frühen Morgenstunden gegenseitig Geschichten vorzulesen. Zu diesen seltenen Anlässen packt Paul regelmäßig seine seltesten und ältesten Werke hervor um aus ihnen vorzutragen. Bei den Mitgliedern des Zirkels handelt es sich aber nicht um jugendliche Spinner sondern um eher distinguierte Persönlichkeiten, darunter eine bekannte Rechtsanwältin und einen renomierten Chefarzt einer Münchner Klinik.

Paul Maria Wagner

Munich Files Mindfuck